Viagra Original

Verpackung von Viagra Original Tabletten
0 /5
Kundenrezensionen

Preis per Pille

€4.42 €2.42 €2.13 €2.10 €1.58 €12.65 €5.98 €3.62 €3.17 €3.16

Preis

€44.16 €72.68 €127.88 €188.60 €284.28 €50.60 €59.80 €108.56 €190.44 €284.28

Viagra ®, die „blaue Pille” von Pfizer, ist die weltweit erfolgreichste und meist verwendete Behandlung von Impotenz. Millionen Männer vertrauen auf die potenzfördernde Wirkung von Viagra. Seit dem Jahr 1998 bietet das hoch wirksame Markenmedikament von Pfizer seinen Kunden ein erfülltes und unbeschwertes Liebesleben.

  • Bewährte Wirkung innerhalb von 30 Minuten
  • Wirkungsdauer von bis zu 4 Stunden
  • Bewiesene länger anhaltende, härtere Erektion
  • Sehr hohe Erfolgsbilanz mit geringen Nebenwirkungen

Viagra sorgt seit über 15 Jahren für eine gesteigerte Potenz von Männern.

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)
  • Viagra Original 50mg
  • Viagra Original 100mg
  • Kundenbewertungen
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Viagra Original 50mg 10 Pillen €44.16
Viagra Original 50mg 30 Pillen €72.68
Viagra Original 50mg 60 Pillen €127.88
Viagra Original 50mg 90 Pillen €188.60
Viagra Original 50mg 180 Pillen €284.28
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Viagra Original 100mg 4 Pillen €50.60
Viagra Original 100mg 10 Pillen €59.80
Viagra Original 100mg 30 Pillen €108.56
Viagra Original 100mg 60 Pillen €190.44
Viagra Original 100mg 90 Pillen €284.28

Kundenbewertungen

Eigene Rezension erstellen

Ihre Bewertung

  • Webseitenfreundlichkeit:

  • Empfehlung:

  • Versand:

  • Preis/Leistung::

Informationen über das Medikament Viagra Original:

Die Einnahme von Viagra

Die Einnahme von Viagra sollte 30 Minuten bis 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr erfolgen. Ein Tablette pro Tag ist ausreichend. Sie können Ihr Potenzmittel sowohl auf nüchternen Magen sowie auch zu einer Mahlzeit einnehmen.

Die Wirksamkeit dieses beliebten Potenzmittels kann sich durch eine fettige Mahlzeit oder Alkoholkonsum verzögern. Lesen Sie die Packungsbeilage und informieren Sie sich über Nebenwirkungen, wenn Sie Viagra kaufen.

Die Wirkung von Viagra

Der Wirkstoff Sildenafil sorgt für eine ausreichend starke Erektion und wirkt bei sexueller Erregung, hat jedoch keine Wirkung auf das Lustempfinden. Sexuelles Verlangen ist daher die Voraussetzung für die potenzsteigernde Wirkung von Viagra.

Die Entstehung einer Erektion

Eine Erektion entsteht durch eine vermehrte Durchblutung des Penis. Potenzprobleme entstehen durch eine Blutunterversorgung der Geschlechtsorgane. Der Grund dafür ist häufig ein zu schneller Abbau oder mangelnder Aufbau des Botenstoffes Guanosinmonophosphat (cGMP). Die Wirkung von Viagra setzt hier an.

Der Botenstoff Guanosinmonophosphat (cGMP) bewirkt eine Erschlaffung der Muskelzellen, wodurch das Blut in den Penis einströmen kann und sich die Schwellkörper füllen und ausdehnen. Der Blutzufluss und –abfluss in und aus dem Penis bestimmen Ausmaß und Dauer einer Erektion.

Mit dem Wirkstoff Sildenafil zu einer Erektion

Der Wirkstoff Sildenafil verbessert die Blutversorgung des Penis durch eine leichte Entspannung der Muskeln im Genitalbereich und steuert den Botenstoff cGMP.

Viagra kaufen Sie für eine länger anhaltende und festere Erektion. Diese bleibt bis zum Orgasmus bestehen. Anschließend erfolgt die natürliche Entspannung. Dieses Potenzmittel unterstützt den natürlichen Ablauf einer Erektion.

Die Nebenwirkungen von Viagra

Die Wirkung dieses rezeptpflichtigen Markenmedikaments wurde in klinischen Studien vielfach erforscht. Informieren Sie sich auch über Nebenwirkungen und Wechselwirkung mit anderen Medikamenten.

Viagra kann eine 15-jährige Erfolgsbilanz vorweisen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann jedoch auch dieses Potenzmittel Nebenwirkungen zeigen.

Nebenwirkungen

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Erröten
  • Verstopfte Nase
  • Sehstörungen

Selten auftretende Nebenwirkungen

  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Berührungsempfindliche Haut
  • Trockenes Gefühl im Mund

Die Nebenwirkungen klingen im Regelfall von selbst ab. Ihr Körper benötigt eine kurze Zeit, um sich an den Wirkstoff Sildenafil zu gewöhnen.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Viagra wirkt erweiternd auf die Blutgefäße, wodurch sich der Blutdruck vorrübergehend leicht senkt. Bei der Einnahme von Medikamenten, die auf Nitraten basieren, wie bei koronaren Herzkrankheiten angewandt, sollten Sie dieses Potenzmittel nicht einnehmen. Der enthaltene Wirkstoff Sildenafil steigert die blutdrucksenkende Wirkung von nitrathaltigen Medikamenten, wodurch es zu einem lebensgefährlichen Blutdruckabfall kommen kann.

Bei Herz-Kreislauf-Beschwerden, oder auch wenn Ihnen ärztlich von sexueller Aktivität abgeraten wurde (instabiler Angina pectoris, schwerer Herzinsuffizienz), sollten Sie einen Arzt vor der Einnahme hinzu ziehen.

Vorsicht ist auch für Patienten geboten, die Alphablocker gegen Bluthochdruck einnehmen. Hier kann eine Hypotonie, Blutdruckabfall, die Folge sein.

Sildenafil beeinflusst auch die Wirkung von HIV-Protease-Hemmstoffen.

Bitte beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bei der Einnahme einer dieser Medikamente, bevor Sie Viagra kaufen. Dieses erfolgreiches Potenzmittel bietet Ihnen sexuelle Flexibilität.

Informieren Sie sich auch über die Viagra Nebenwirkungen.

Copyright © 2019 tv-gesundheit.at All rights reserved