In unserer Online-Apotheke Österreich können Sie Prozac kaufen und Anweisungen lesen

Prozac Verpackung mit Gebrauchsanweisung
0 /5
Kundenrezensionen

Price per Kapseln

€0.87 €0.76 €0.70 €0.64 €1.17 €1.06 €1.00 €0.94 €1.23 €1.12 €1.07 €1.01

Preis

€52.00 €68.00 €84.00 €116.00 €70.00 €95.00 €120.00 €170.00 €74.00 €101.00 €128.00 €182.00

Prozac ist ein Handelsname für Fluoxetin, ein Medikament in einer Familie von Antidepressiva namens selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) Antidepressivum. Das Medikament Prozac beeinflusst die chemischen Stoffe im Gehirn, die vielleicht aus dem Gleichgewicht gebracht wurden und Depressionen, Panik, Angst oder zwanghaften Symptomen verursachen können. Das Präparat Prozac wird erfolgreich zur Behandlung von Depressionen, Zwangsstörungen, Essstörung, Panikstörungen und prämenstrueller Dysphorie (PMDD) verwendet.

Prozac wird manchmal auch mit anderen Medikament wie Olanzapin verabreicht, um Depressionen zu behandeln, welche von einer manischen Depression verursacht wurden. Diese Kombination wird ebenfalls zur Behandlung von Depressionen verwendet, wenn andere Medikamente ohne erfolgreiche Behandlung verwendet wurden.

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)
  • Prozac 20mg
  • Prozac 40mg
  • Prozac 60mg
  • Kundenbewertungen
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Prozac 20mg 60 Kapseln €52.00
Prozac 20mg 90 Kapseln €68.00
Prozac 20mg 120 Kapseln €84.00
Prozac 20mg 180 Kapseln €116.00
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Prozac 40mg 60 Kapseln €70.00
Prozac 40mg 90 Kapseln €95.00
Prozac 40mg 120 Kapseln €120.00
Prozac 40mg 180 Kapseln €170.00
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Prozac 60mg 60 Kapseln €74.00
Prozac 60mg 90 Kapseln €101.00
Prozac 60mg 120 Kapseln €128.00
Prozac 60mg 180 Kapseln €182.00

Kundenbewertungen

Eigene Rezension erstellen

Ihre Bewertung

  • Webseitenfreundlichkeit:

  • Empfehlung:

  • Versand:

  • Preis/Leistung::

Informationen über das Medikament Prozac:

Auswirkungen von Prozac

Als ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer sorgt Prozac dafür, dass Serotonin im Gehirn verfügbarer ist. Serotonin ist eine Chemikalie, welche die Stimmungslage beeinflusst. SSRIs haben folgende potenzielle Vorteile:

  • Menschen, die SSRIs nehmen benötigen in der Regel nur eine Dosis pro Tag
  • SSRI sind sicherer und können ohne Bedenken mit anderen Medikamenten eingenommen werden
  • Ein geringeres Risiko für eine Überdosierung

All Medikamente, welche häufig bei Depressionen verschrieben werden, haben nicht alle die gleiche Effektivität. Dies führt oft dazu dass Menschen oft nah der Einnahme von Prozac feststellen, das Prozac die größte Effektivität besitzt. Im Durchschnitt helfen Antidepressiva von 60 bis zu 80 Prozent der Menschen, die sie einnehmen. Das gilt sowohl für die früher entwickelten Arzneimittel, einschließlich Trizyklika wie Amitriptylin sowie die neueren Medikamente wie SSRI.

Viele Menschen verbinden Prozac mit Psychotherapie

Psychiater Peter Kramer, behauptet in seinem Bestseller Listening to Prozac, dass das Medikament verwendet werden könnte, um Persönlichkeitsmerkmale wie Schüchternheit und mangelndes Vertrauen zu verändern. Allerdings gibt es wissenschaftliche Anhaltspunkte dafür, dass diese Behauptungen zur Persönlichkeitsveränderung übertrieben sind. Die Menschen werden vielleicht geselliger und ausgeglichener, bei der Einnahme des Medikamentes, aber dies kann der Erholung von der Depression zugeschrieben werden.

Risiken von Prozac

Es gibt Hinweise darauf, dass die Einnahme von Prozac Selbstmordgedanken bei manchen Menschen auslösen kann. Andere Nebenwirkungen sind:

  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Durchfall
  • Schlaflosigkeit
  • Sexuelle Schwierigkeiten, wie zum Beispiel verzögerter Orgasmus

Eine Überdosierung kann zu Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Müdigkeit, schnellem oder unregelmäßigem Herzschlag, Verwirrung, Ohnmacht, Krämpfen oder Koma führen.

Wichtige Informationen über Prozac

Nehmen Sie Prozac nicht zusammen mit Pimozid (Orap), Thioridazin (Mellaril) oder einem Monoaminoxidase-Hemmer wie Furazolidon (Furoxone), isocarboxazid, phenelzine , Rasagilin, Selegilin (Xilopar) oder Tranylcypromin (Parnate). Gefährliche Wechselwirkungen bei der Anwendng können auftreten, was zu schweren Nebenwirkungen führen kann.

Die Behandlung von Depressionen

Behandlungen von Depression werden immer besser und es gibt Dinge, die Sie sofort implementieren können.
Sie werden vielleicht Selbstmordgedanken haben, wenn Sie das erste Mal ein solches Medikament einnehmen, besonders wenn Sie jünger als 24 Jahre alt sind. Ihr Arzt wird Sie bei der Behandlung mit Prozac in regelmäßigen Besuchen für mindestens 12 Wochen überwachen müssen.

Berichten Sie über jegliche Verschlechterungen der Symptome, wie zum Beispiel: Stimmungs- oder Verhaltensänderungen, Panikattacken, Angst, Schlafstörungen oder wenn Sie sich impulsiv, feindselig, reizbar, aggressiv, unruhig, hyperaktiv, Selbstmordgedanken haben oder sich verletzen wollen.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie schwanger während der Einnahme dieser Medikamente werden. Prozac kann dazu führen, dass Herzfehler oder schwere Lungenprobleme bei einem Neugeborenen auftreten, wenn Sie die Medikamente während der Schwangerschaft einnehmen. Allerdings haben Sie möglicherweise einen Rückfall der Depressionen, wenn Sie mit der Einnahme Ihres Antidepressivums aufhören. Fangen Sie nicht mit der Einnahme von Prozac während der Schwangerschaft ohne den Rat Ihres Arztes einzuholen.

Wie wird Prozac eingenommen?

Nehmen Sie Prozac genau so ein, wie von Ihrem Arzt verordnet. Sie können selbst nicht die Mengen oder Dauer der Anwendung ändern. Ihr Arzt kann Ihre Dosis von Prozac vielleicht auch ändern, um sicherzustellen, dass die besten Ergebnisse erzielt werden. Sie sollten Prozac nicht zerschlagen, kauen, brechen oder eine Prozac Kapsel öffnen. Schlucken Sie die Kapsel unzerkaut denn das Öffnen der Pillen, kann zu viel von dem Präparat auf einmal freigeben. Messen Sie flüssige Medikamente mit einem speziellen Messlöffel oder Medikamentenbecher, aber nicht mit einem normalen Esslöffel.

Die erste Verbesserung der Symptome kann nach 4 Wochen auftreten. Nehmen Sie Prozac wie verwiesen ein und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome sich nicht nach 4 Wochen der Behandlung verbessern. Beenden Sie nicht plötzlich die Einnahmen von Prozac oder Sie könnten unangenehme Entzugserscheinungen haben. Fragen Sie Ihren Arzt, wie man Entzugserscheinungen vermeiden kann, wenn Sie mit Prozac aufhören möchten.

Was bei der Einnahme von Prozac vermieden werden sollte

Vermeiden Sie ebenfalls Tryptophan während der Einnahme von Prozac. Der Konsum von Alkohol kann außerdem bestimmte Nebenwirkungen des Präparates erhöhen. Diese Medikamente können das Denken oder Ihre Reaktionen beeinträchtigen, weswegen Sie vorsichtig sein sollten, wenn Sie Auto fahren oder bei allem, wo Sie wachsam sein müssen.

Copyright © 2019 tv-gesundheit.at All rights reserved