Champix 0,5mg und 1mg hilft Rauchen aufzuhören ohne Nikotin. Kaufen Sie in unserer Apotheke in Österreich

Champix Tabletten, die helfen Rauchen aufhören
0 /5
Kundenrezensionen

Preis per Pille

€7.43 €6.43 €5.34 €7.90 €6.75 €5.41

Preis

€156.00 €180.00 €299.00 €166.00 €189.00 €303.00

Champix ® ist ein Präparat zur Raucherentwöhnung und hilft dabei, die Symptome des Nikotinentzugs zu mildern. Champix wirkt ganz ohne Nikotin und die Erfolgsquote eines Entzugs mit Champix ist 3x so hoch wie ein Entzug ohne Hilfsmittel.

  • Stoppt das Rauchverlangen
  • 3x so hohe Erfolgschance und Minimierung des Rückfallrisikos
  • Linderung von Entzugserscheinungen
  • Kein Nikotinersatzstoff

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)
  • Champix 0.5mg
  • Champix 1mg
  • Kundenbewertungen
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Champix 0.5mg 21 Pillen €156.00
Champix 0.5mg 28 Pillen €180.00
Champix 0.5mg 56 Pillen €299.00
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Champix 1mg 21 Pillen €166.00
Champix 1mg 28 Pillen €189.00
Champix 1mg 56 Pillen €303.00

Kundenbewertungen

Eigene Rezension erstellen

Ihre Bewertung

  • Webseitenfreundlichkeit:

  • Empfehlung:

  • Versand:

  • Preis/Leistung::

Informationen über das Medikament Champix 0,5mg und 1mg:

Die geeignete Champix Packung finden

Für die erstmalige Anwendung

Für den Anfang benötigen Sie die Starterpackung, inklusive der 0.5mg Tabletten für die ersten beiden Wochen. Wenn Sie möchten, können Sie die Starterpackung mit einer Folgepackung für 2, 4 und 10 Wochen anfordern.

Behandlung Dauer Dosierung
Starterpackung (ersten 2 Wochen) 2 Wochen 0.5mg / 1mg
Starterpackung + 2 Wochen Folgepackung 4 Wochen 0.5mg / 1mg
Starterpackung + 4 Wochen Folgepackung 6 Wochen 0.5mg / 1mg
Starterpackung + 10 Wochen Folgepackung 12 Wochen (komplette Therapie) 0.5mg / 1mg

Für diejenigen, die Ihre Behandlung fortsetzen

Wenn Sie die Starterpackung bereits verwendet haben, können Sie die 2-, 4-, 6- und 8-Wochen Fortsetzungspackung kaufen.

Behandlung Dauer Dosierung
Folgepackung 2 Wochen 2 Wochen 1mg
Folgepackung 4 Wochen 4 Wochen 1mg
Folgepackung 6 Wochen 6 Wochen 1mg
Folgepackung 8 Wochen 8 Wochen 1mg

Die Einnahme von Champix

bei der Behandlung mit Champix können die Tabletten unabhängig von Mahlzeiten eingenommen werden. Sie beginnen mit einer Einführungsphase und können dann mit die Behandlung, wenn gewünscht, fortsetzen.

Starterpackung

Wenn Sie Champix kaufen, beginnen Sie mit einer 12-wöchigen Therapie. Dabei nehmen Sie die Tabletten in einer speziellen Dosierung täglich unzerkaut ein. Je nachdem in welcher Woche Sie sich befinden, variiert die Dosierung und Anzahl der Tabletten (1-2 pro Tag).

Die Folgebehandlung

Nach den ersten 12 Wochen können Sie Ihre Raucherentwöhnung mit Champix fortsetzen, wenn Sie gerne weitere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten. Sie können zwischen Folgepackungen von 2 bis 8 Wochen wählen.

Für bestmöglichen Erfolg: Setzen Sie sich ein Zieldatum, an welchem Sie rauchfrei sein möchten. Mit der Champix Behandlung beginnen Sie 1 bis 2 Wochen vor diesem Datum.

Die erste Woche Einnahme und Dosierung
1-3 Tag 1 x täglich je eine weiße Champix-Filmtablette mit einer 0,5 mg-Dosis einnehmen.
4-7 Tag 2 x täglich morgens und abends je eine weiße Champix-Filmtablette mit einer 0,5 mg-Dosis einnehmen, jeweils etwa zur selben Zeit.
2 Woche Dosis
8-14 Tag 2 x täglich morgens und abends je eine hellblaue Champix-Filmtablette mit einer 1 mg-Dosis einnehmen, jeweils etwa zur selben Zeit.
3-12 Woche Dosis
15 Tag bis Ende der Therapie 2 x täglich morgens und abends je eine hellblaue Champix-Filmtablette mit einer 1 mg-Dosis einnehmen, jeweils etwa zur selben Zeit.

Die Wirkung von Champix

Um einen bestmöglichen Erfolg in Ihrer Behandlung zu erzielen, ist es ratsam sich über die Wirkung von Campix als Anti-Rauchbehandlung zu informieren.

Die Entstehung der Sucht nach Nikotin

Das Nervengift Nikotin stellt den Bestandteil in einer Zigarette dar, der für den hohen Suchtfaktor verantwortlich ist. Durch das Einatmen des Rauches gelangt Nikotin über die Schleimhäute und die Lunge ins Blut.

In sieben Sekunden ist es im Gehirn. Dort erreicht es Rezeptoren, die eigentlich eine andere Funktion haben. Diese reagieren jedoch auf Nikotin und werden somit nicotinische Acetylcholinrezeptoren genannt. Nikotin stößt dort die Ausschüttung von den Hormonen Dopamin, Serotonin und Endorphin an und sorgt somit für einen Belohnungseffekt im Gehirn. Dieser verlockende Belohnungs- und Glückseffekt will unbedingt immer wieder erreicht werden. Nikotin hat einen großen Lerneffekt und führt somit innerhalb kürzester Zeit zur Abhängigkeit.

Die psychische Abhängigkeit ist beim Rauchen besonders groß. Rauchen ist ein bedeutender Teil des Tagesablaufes eines Rauchers und wird damit auch sehr schnell zur Gewohnheit. Nach der Raucherentwöhnung sind die Giftstoffe nach drei Tagen im Körper nicht mehr nachweisbar. Die seelische Abhängigkeit durch die Gewohnheit und den Belohnungseffekt kann jedoch noch Jahre bestehen.

Die Wirkung von Champix

Champix kann helfen, den durch das Nikotin ausgelösten Belohnungseffekt in Ihrem Gehirn zu neutralisieren und Entzugserscheinungen zu mildern. Diese erfolgreiche Ani-Raucher-Behandlung enthält den Wirkstoff Vareniclin. Dieser hemmt den Belohnungseffekt im Gehirn.

Vareniclin sorgt für eine leichte Stimulierung an den nicotinischen Acetylcholinrezeptoren. Entzugserscheinungen werden somit minimiert und der Belohnungseffekt wird in einer anderen sehr leichten Form ausgelöst. Die Lust auf eine Zigarette verschwindet nach und nach.

Die Nebenwirkungen von Champix

Der Weg in ein rauchfreies Leben ist für viele eine große Herausforderung. Champix ® hat sich in den vergangenen Jahren einen verdienten Namen in der Raucherentwöhnung gemacht und ist derzeit das einzige zugelassene Pharmazeutikum zur Unterstützung angehender Nichtraucher. Champix schaltet das Rauchverlangen aus. Um sich möglichst optimal auf die bevorstehende Raucherentwöhnung vorzubereiten, ist es ratsam, sich vorab über mögliche Champix Nebenwirkungen zu informieren.

Wie häufig treten Champix Nebenwirkungen auf?

Das Medikament Champix kann bei manchen Menschen zu geringen Nebenwirkungen führen. Generell ist Champix gut verträglich und reduziert dabei Entzugserscheinungen der Raucher äußerst wirksam; Champix ist extrem effektiv bei der Raucherentwöhnung. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Champix Nebenwirkungen.

Wie sehen die Champix Nebenwirkungen aus?

Die Champix Nebenwirkungen wurden in zahlreichen Studien eingehend untersucht. Anbei finden Sie die häufigsten sowie weniger häufig auftretenden Champix Nebenwirkungen.

Häufig auftretende Champix Nebenwirkungen

  • Schlaflosigkeit
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Schwindelgefühl
  • Kopfschmerzen
  • Gesteigerter Appetit

Selten auftretende Champix Nebenwirkungen

  • Tinnitus
  • Bronchitis
  • Verminderte Libido
  • Rachenreizungen

Planen Sie den Beginn Ihres rauchfreien Lebens umsichtig und beginnen Sie am Besten in einer körperlich und psychisch stabilen Zeit mit der Behandlung mit Champix.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Unter den folgenden Bedingungen, sollten Sie Champix nicht einnehmen bzw. einen Arzt zu Rate ziehen. Beachten Sie auch die Champix Wechselwirkungen mit andern Medikamenten, sowie die Gegenanzeigen.

  • Nehmen Sie zusätzlich zu Champix Theophyllin, Warfarin oder Insulin ein, ist eine ärztliche Absprache bezüglich der Dosis erforderlich.
  • Patienten, die an psychiatrischen Vorerkrankungen, wie Schizophrenie, bipolaren Störungen und Depressionen leiden, sollten eine zusätzliche Beratung in Erwägung ziehen, wenn sie Champix einnehmehmen möchten.
  • Bei zusätzlicher Verwendung von Anti-Raucher-Produkten mit Nikotinersatzstoffen zeigten sich Symptome, wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schwindel, Verdauungsstörungen und Müdigkeit.

Es ist empfehlenswert, dass Sie sich über Champix Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen informieren, wenn Sie dieses Medikament zur Raucherentwöhnung einnehmen möchten. In der Packungsbeilage finden Sie weiterführende Informationen zu den Champix Nebenwirkungen.

Copyright © 2019 tv-gesundheit.at All rights reserved